colourful b {color:#FFFFFF;} i {color:#ffffff;} u {color:#ffffff;}
Das Phänomen überhaupt:
der gute alte IKEA oder Ikea oder achwasweißich man kann ihm einfach nicht enkommen in den letzten tagen aber wieso sollten wir auch erstaunlich nur wenn man weiß das dieses "Unternehmen" von einem 17jährigen gegründet wurde (der lebt übrigens noch)



und wer nicht immer schon mal wissen wollte was Ikea überhaupt heißt:

"Der Akronym IKEA setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Ingvar Kamprad, des elterlichen Bauernhofs Elmtaryd und des dem Hof nächstgelegenen Ortes Agunnaryd zusammen."

~~~~> das ganze Mysterium dreht sich um nen Namen und den Stadort vom Bauernhof seines Vaters.....und sowas ist auch noch international erfolgreich
-
blupp
-
wogegen die werte Rheinzeitung sich dieser Euphorie mit de ruhigen gewissen einen Artikel geschrieben zu haben entzieht; hier isser :
"Erstes IKEA-Möbelhaus in Rheinland-Pfalz eröffnet

Koblenz Massen von Schnäppchenjägern sind am Donnerstag zur Eröffnung in das neue IKEA-Möbelhaus in Koblenz gestürmt. Bereits in den Morgenstunden warteten die Kunden teils im Schlafanzug vor dem neuen Haus, da IKEA zu einer Pyjamaparty aufgerufen hatte.

Das Koblenzer Möbelhaus ist die erste Filiale der schwedischen Einrichtungskette in Rheinland-Pfalz. Das Unternehmen investierte etwa 35,5 Millionen Euro in das neue Möbelhaus. Nach Angaben der Stadt Koblenz entstanden rund 250 neue Arbeitsplätze."
-

-
hachja
3.7.06 14:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite Über.. Gästebuch Kontakt real
Gratis bloggen bei
myblog.de